Facebook

Multifunktions Arena

Aufbauend auf einer bereits durch das Büro intec erstellten Genehmigungsplanung für eine Eishockey – Trainingshalle mit Umkleiden, Sanitär- und Cateringräumen sowie Tribünen mit einem Fassungsvermögen von ca. 1.000 Personen wurden wir damit beauftragt, ein Planungskonzept für eine Multifunktionsarena mit ca. 7.500 Sitzplätzen samt Tiefgarage und allen notwendigen zudienenden Räumen zu entwerfen. Themen der Sicherheit, des Brandschutzes, der Fluchtwege, etc. aber auch funktionale Zusammenhänge in komplexen räumlichen Situationen standen in der Konzept- und Entwurfsphase im Vordergrund. Zudem mussten die bestehenden Sportanlagen in das Gesamtkonzept integriert werden. Vorallem die Abstimmung mit den technischen Gewerken war bereits im Vorentwurf von großer Bedeutung.
Der Setzung des großen Gebäudevolumens, in einer kleinteiligen, durch landwirtschaftliche Flächen geprägten Region, musste ein hoher Stellenwert beigemessen werden. So bettet sich das Stadion sanft in den Rücken zweier Hügel und bildet mit seiner lichtdurchlässigen, geschuppten aber gleichförmig runden Fassade einen weichen Übergang zwischen Natur und Bauwerk.

Back to Top